add_filter('wp_head', function() {
Gebrauchtwagen



BMW M3-Gebrauchtwagen - gebrauchte BMW M3 im Automarkt kaufen



SCHNELLAUSWAHL

Mercedes-Gebrauchtwagen
BMW-Gebrauchtwagen
VW-Gebrauchtwagen
Saab-Gebrauchtwagen
Peugeot-Gebrauchtwagen
Ford-Gebrauchtwagen
Volvo-Gebrauchtwagen
Honda-Gebrauchtwagen
Toyota-Gebrauchtwagen


Home


BMW 1er
BMW 3er
BMW 5er
BMW 6er
BMW 7er
BMW E30
BMW M3
BMW X1
BMW X3
BMW X5
BMW X6
BMW Z3
BMW Z4
BMW M3
BMW M5
BMW M6


Automarken

Audi
BMW
Citroen
Dacia
Fiat
Ford
Honda
Hyundai
Kia
Mazda
Mercedes
Mitsubishi
Nissan
Opel
Peugeot
Renault
Saab
Seat
Skoda
Subaru
Suzuki
Toyota
Volvo
VW


Fahrzeuggattungen

Camper + Wohnmobile
Hybridautos
LKW + Nutzfahrzeuge
Motorräder
Neuwagen + Jahreswagen
Oldtimer + Klassiker
SUV + Geländewagen


Zubehör

Ersatzteile + Autoteile
Reifen + Felgen


Gebrauchtwagen-Tipps

Autos allgemein
Autoimporte
Autofinanzierung
Autokredit
Automarkt
Autoschlüssel
Autosuche
Autounfall
Benzin sparen
EU-Autokauf
Händlerhaftung
KFZ-Rechner
Verkehrsunfall
Versicherungen

BMW News:

Teile und Zusatzausstattungen für den BMW

In diesen Artikel werde ich Ihnen über verschiedene Teile und Zusatzausstattungen berichten und mein Augenmerk dabei vorrangig auf den BMW legen.

Lassen Sie uns mit der Kraftstoffeinspritzanlage beginnen. Sie wird tatsächlich mit der elektronischen Steuerung verbunden und zusammen mit einen hochwertigen, sauberen Kraftstoff sind das die beiden wichtigen Dinge auf die Sie achten sollten, um eine ordentliche Arbeit der Kraftstoffeinspritzanlage zu gewährleisten.

Kraftstoffinjektoren sind einerseits dazu gedacht die PS-Zahl zu erzeugen und zum anderen die Emissionen niedrig zu halten. Das erfordert eine schnelle Verbrennung des Kraftstoffes. BMW ist auf diesen Gebiet sehr erfolgreich. Über eine kleine Nadel, ähnlich wie ein Ventil, wird Kraftstoff unter hohen Druck in den Ansaugkanal eingespritzt. Der Brennstoff wird atomisiert und zusammen mit dem Sauerstoff aus der Luft wird er sofort verbannt. Das gibt den BMW-Fahrzeugen die Power.

Ein sauberer Kraftstoff ist sehr wichtig, weil so die Lebensdauer von Ihren BMW verlängert wird. Sie sollten sich auch regelmäßig um Ihren Ölfilter kümmern. Es gibt gewöhnlich zwei verschiedene Arten von Ölfiltern – Kartuschenfilter und Rotationsfilter. Manche Filter haben zusätzlich einen Magneten, der Eisenbestandteile im Filter festhält.

Ein anderer, ebenfalls sehr wichtiger Teil Ihres BMW ist das Thermostat. Dieses Teil ist dazu da, die Betriebs-Temperatur im Fahrzeug zu messen und zu regulieren. Wenn es defekt ist, so kann es zu Schäden am Motor kommen, weil dieser dann heißläuft. Das Thermostat misst ständig die Temperatur und abhängig von diesem Wert wird das System dann abgekühlt oder angeheizt.

Nun wollen wir über den BMW-Sauerstoff-Sensor sprechen. Das ist ein System mit einer Messvorrichtung die im Auspuffrohr angebracht ist. Es ist wichtig zu wissen, wie gut der Kraftstoff im Motor verbrannt wird und dieses Messgerät wird Sie mit diesen Daten versorgen. Diese Daten werden dann durch den Kraftstoffeinspritz-Computer ausgewertet und es werden dann die nötigen Anpassungen bei der Verbrennung des Kraftstoffes vorgenommen. Diese Anpassungen geschehen über den Weg, wie sehr sich der Kraftstoff mit der Luft – genauer gesagt mit dem Sauerstoff – verbindet. Das ist sehr wichtig, denn je besser der Kraftstoff verbrannt wird umso höher ist die Leistung Ihres BMW.

In unseren Bericht darf natürlich auch die Zündspule Ihres BMW nicht fehlen. Wir möchten uns nun anschauen, warum diese so wichtig ist. Damit Ihr BMW überhaupt gestartet werden kann ist ein kleiner Funken notwenig, der das Kraftstoff-Luft-Gemisch entzündet. Dieser Funke wird durch die Zündkerzen in Ihrem BMW zur Verfügung gestellt. Aber Sie brauchen dafür eine Hochspannung und diese wird von der Zündspule bereitgestellt. Die Zündspule arbeite mit Induktion. Sie bekommt ihre Energie von der Batterie bzw. der Lichtmaschine, welche eine Spannung von 12 Volt zur Verfügung stellen ,und diese 12 Volt werden dann in tausende von Volt umgewandelt, um den Funken zur Verfügung stellen zu können.

Ihr BMW besitzt auch eine Servopumpe für die Lenkung. die die Kraft vom Motor in einen hydraulischen Druck umwandelt. Dieser hydraulische Druck ermöglicht es Ihnen, die Räder Ihres BMW leicht in alle Richtungen zu lenken. Grundsätzlich wird das System durch den Motor angetrieben welcher Druck in einer Rotationsflügelpumpe erzeugt. Je schneller Ihr Fahrzeug fährt, desto höher ist dieser Druck. Natürlich gibt es auch ein Ventil was das System vor Überdruck schützt, falls der Druck zu hoch wird. Dieses System verhindert Schäden indem es den Druck kontrolliert.

Wir sprachen vorhin über eine Hochspannung und möchten uns nun einmal anschauen, wie diese Hochspannung zum Beispiel in der Zündanlage Ihres BMW verteilt wird. Wenn Ihr BMW alt genug ist können Sie eine Verteilerkappe entdecken. Diese Kappe ist gewöhnlich aus Kunststoff und in ihr befindet sich ein rotierender Körper, der die Spannung abwechselnd zu den Zündkerzen in den entsprechenden Zylindern weiterleitet. Natürlich gibt es viele Dinge die Ihren BMW mit Sicherheit schaden könnten. Das erste Hauptproblem ist hier das Wasser. Wasser leitet die Elektrizität sehr gut, besonders dann, wenn die Stromspannung dieser Elektrizität sehr hoch ist. Das ist für unseren Fall natürlich sehr schlecht und es muss unbedingt herhindert werden, das Wasser auch nur in die Nähe dieser Verteilerkappe gelangt.

Sie werden sehen dass im Laufe der Zeit das Kunststoffmaterial der Verteilerkappe Ihres BMW einige kleine Risse bekommt. Das kommt besonders dann vor, wenn die Temperatur stark variiert. Wenn Sie Risse auf der Verteilerkappe entdecken, so werden Sie diese austauschen müssen. Das geht einfach und Sie können diese Arbeit auch selbst tun. Probleme könnten Sie jedoch dabei bekommen, wenn Sie einen BMW mit DIS oder mit einen verteilerlosen Zündsystem besitzen. Hier kann der Tausch der Verteilerkappe etwas komplizierter sein und wenn Sie kein Experte auf dem Gebiet sind, dann kann es für Sie schwierig werden. Suchen Sie dann einfach Ihre Werkstatt auf.

Nun wollen wir etwas in die Mechanik eintauchen. Erschütterungen, besonders wenn diese stark sind, können einige Probleme an Ihren BMW verursachen. Aber man kann bekanntlich ja Erschütterungen kaum vermeiden. Um dadurch Probleme an Ihren Wagen vorzubeugen, ist Ihr BMW mit Spiralfedern ausgestattet. Diese sind bekannt als Grund für die gute Federung des BMW – tatsächlich sind sie aber nicht der einzige Grund dafür.

Die Federn des BMW werden durch die Stoßdämpfer unterstützt und die pedantische Abstimmung von Federn und Dämpfern ist das was die Federung Ihres BMW ausmacht.

Deshalb müssen die Spiralfedern auf jeden BMW genau eingestellt werden und das BMW dabei besonders viel Erfahrung besitzt ist sicher auch ein Grund für die gute Federung dieser Fahrzeuge. Um zu verstehen warum eine gute Federung so wichtig ist, stellen Sie sich dich einmal vor, wie viel Zeit erforderlich wäre, um Ihr Fahrzeuge zu reparieren, wenn Ihr BMW durch Erschütterungen Schaden nehmen würde.

Wir freuen uns, wenn Sie bei uns die passenden Infos zu ihrem neuen Gebrauchtwagen in Berlin gefunden haben.

Home